Fachschule Elektrotechnik

Wir bieten Ihnen die Weiterbildung zur staatlich geprüften Technikerin / zum staatlich geprüften Techniker Elektrotechnik an.

Termine

Nach den Sommerferien 2016 ist ein neuer Durchgang der Fachschule Elektrotechnik an den BBS Papenburg gestartet. Es ist geplant, nach den Sommerferien 2020 eine neue Klasse der Technikerschule einzurichten (bei ausreichend vielen Anmeldungen).

Sie können sich für die Technikerschule nach den Herbstfereien 2019 bis zum April 2020 anmelden. Anmeldeformulare können Sie unter der Rubrik "Anmeldungen" herunterladen oder im Seketeriat der Schule anfordern.

Die Fachschule Elektrotechnik wird an den Berufsbildenden Schulen Papenburg nur in Teilzeitform (knapp vier Jahre) geführt. Der Unterricht findet nebenberuflich am Dienstag- und Donnerstagabend sowie  am Samstag vormittag statt.

Aufnahme

In die Fachschule Elektrotechnik kann aufgenommen werden, wer

  1. den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss nachweist,
  2. als berufliche Erstausbildung
    1. eine erfolgreich abgeschlossene für die Fachrichtung einschlägige Berufsausbildung und eine mindestens einjährige entsprechende Berufstätigkeit (wird während der Schulzeit erworben!)
    2. den Abschluss einer für die Fachrichtung einschlägigen Berufsausbildung zur Staatlich geprüften Assistentin oder zum Staatlich geprüften Assistenten und eine anschließende einjährige entsprechende Berufstätigkeit oder
    3. eine für die Fachrichtung einschlägige Berufstätigkeit von sieben Jahren nachweist und
  3. den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweist.
Kosten

Studiengebühren oder Prüfungsgebühren werden nicht erhoben. Unterrichtsmaterialien sind selbst zu finanzieren. Es besteht die Möglichkeit einer Förderung durch das "Meister-BAföG" nach dem AFBG.

Back to top